Haartransplantation FUE

Welche Vorteile hat die FUE Haartransplantation gegenüber anderen Methoden?

Auf Grund einer innovativen Technik kann die Haarwurzel mit Extractions-Nadeln sehr schonend entnommen werden. Nur in den wenigsten Fällen wachsen die Haare nicht an, die Erfolgsquote ist daher enorm.

Bei der Stripe-Methode, bleiben gewöhnlich immer sichtbare Narben, je auffälliger die Narbe ist, desto länger müssen Sie auch Ihre Haare wachsen lassen um sie zu kaschieren. Bei der FUE-Methode erfolgen keine Schnitte in die Kopfhaut, die Haarwurzeln werden mit einer etwa 1mm dicken Hohlnadel verpflanzt, daher können Sie problemlos auch kürzere Haare tragen, denn die Narben werden nahezu unsichtbar sein.

Mit der FUE Methode kann so gut wie jede Haarwurzel verpflanzt werden, da es sehr selten zu Zerstörungen kommt, des weiteren kann eine optimale Haardichte erzielt werden, weil die Grafts sehr klein sind, dies wird Ihnen im Idealfall ein natürliches Aussehen verleihen. Da wenig bis gar keine Haut versetzt wird können auch keine Dellen entstehen.

Mit der FUE Technik lassen sich übrigens auch Haartransplantationen für Augenbrauen und Bart durchführen. 

Genauere Informationen zu den Kosten und Ablauf einer FUE erhalten Sie von unseren  Ärzten, die Sie demnächst in unserem Verzeichnis vorfinden.