Preise Kosten Haartransplantation

Kosten – Preise Haartransplantation

Was kostet eine Haartransplantation in Kliniken?

Diese Preis-Frage kann man nicht pauschal beantworten, denn die Kosten für eine Haartransplantation sind vom Aufwand (Graft-Anzahl), der Methode, sowie der Vergütung des entsprechenden Arztes abhängig.

Wichtig ist, dass Sie Vertrauen in Ihren Arzt haben, sollten Sie von Anfang an ein ungutes Gefühl haben, dann gehen Sie zu einem anderen.

Eine verhältnismäßig günstige Haartransplantation kann schnell zu einem teuren Spass werden, denn meist ist es so, dass gerade unerfahrene Ärzte solch einen Eingriff günstig anbieten. Wenn die Operation schief geht, kann es gut sein, dass Ihnen für die zweite Behandlung viele Spenderhaare fehlen, welche bei dem ersten Eingriff entnommen wurden. Wir raten Ihnen daher eine Haartransplantation in Deutschland, oder von renommierten Haarchirurgen in der Türkei durchführen zu lassen. Im Ausland kann diese sehr billig sein, wie z.B. in der Türkei, Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Thailand oder Belgien, auch wenn Ihnen zusätzliche Reisekosten für die Op, für die Anreise der Nachuntersuchung, für die Hotelübernachtungen und für evtl. auftretende Komplikationen, die ein längere Anwesenheit im Land erzwingen, enstehen würden. Letztendlich ist der Preisunterschied dann im Idealfall noch recht groß. In Deutschland finden Sie ebenso top ausgebildete Ärzte mit langjähriger Erfahrung, hohen Zusatzqualifikationen und mit den besten Op-Methoden, welche im Ausland nicht unbedingt seltener anzutreffen sind, die Risiken für eine Haartransplantation in DE, Schweiz und Österreich dürften daher in etwa etwa gleich sein.

Kommen wir aber nun zu Ihrer langersehnten Frage. Wie viel kostet eine Haartransplantation?

Finanzierung Haartransplantation und Preis

Sind zum Beispiel nur kleine Geheimratsecken zu kaschieren und daher wenige Grafts von Nöten, können Sie mit mindestens 2000 Euro rechnen. Je mehr Grafts und Sitzungen notwendig sind, desto teurer wird es, für einen großen Eingriff können daher locker 10000 Euro anfallen. Des weiteren spielt auch die Operations-Methode eine preisliche Rolle. Da sich viele Menschen solch einen Eingriff nicht leisten können, bieten mittlerweile zahlreiche Kliniken einen Kredit oder eine Ratenzahlung an, auch hier macht es Sinn einen Preisvergleich durchzuführen.

Haartransplantation Krankenkasse

Versuchen Sie es, aber wir können Ihnen schon im Vorhinein sagen, dass es praktisch unmöglich ist eine ästhetische Operation von der Krankenkasse bezahlt zu bekommen.

Mit etwas Glück können in folgenden Fällen die Kosten zum Teil erstattet werden:

-krankheitsbedingtem Haarausfall

-Sie haben auf Grund der Glatze Depressionen und lassen sich dies von einem Psychologen bescheinigen.