Bartpflege Tipps

Immer wieder werden wir nach Bartpflege Tipps gefragt. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige Hinweise zur richtigen Bartpflege geben. Zu einem vollständigen Bartpflege Set gehört eine Bartschere, ein Barttrimmer, ein Kamm, ein mildes Shampoo, eine milde Haarspülung, eine Pflegecreme, sowie Pomade oder noch besser Bartwichse.

Wir empfehlen Ihnen Ihren Bart 2-3mal pro Woche mit einem milden Shampoo und einer Haarspülung zu waschen, dies verhindert unangenehme Gerüche, die sie selbst nicht wahrnehmen und sorgt dafür, dass Ihr Bart weich bleibt und kein lästiges Kratzen verursacht. Nach dem Waschen sollten Sie ihren Bart von selbst trocknen lassen, anschließend nehmen Sie einen Kamm zur Hand, kämmen ihn zu recht und fügen etwas Pomade oder Bartwichse hinzu, welche für einen schönen Glanz und einen angenehmen Duft sorgen.

Besonders im Winter ist die Gesichtshaut sehr trocken, daher sollten Sie regelmäßig eine pflegende Creme oder ein pflegendes Öl in Ihren Bart einmassieren.

Damit Ihr Bart stets ordentlich und gepflegt aussieht, sollten Sie ihn ab und an mit einer Bartschere oder einem Bartrimmer zurechtschneiden.

Weitere Fragen zu diesem Thema dürfen Sie uns gerne über die Kommentarfunktion stellen.

Ein Gedanke zu „Bartpflege Tipps“

  1. Hallo, ich kannte bis jetzt noch keine Bartwichse, habe mir aber dennoch mal eine Tube bestellt.
    Es handelt sich um ungarische Bartwichse.
    Und naja… Wie soll ich es sagen…
    Gibt es auch gut duftende Bartwichse?

    Oder kann man stattdessen (auch im Sommer) sowas wie Nivea benutzen?

Kommentare sind geschlossen.